09.11.2015

Kürbismarmelade mit Kokosmilch und Kokosflocken

Heute habe ich das Rezept für die lecker Kürbismarmelade für euch ... gefunden auf Pinterest. Erst war ich sehr skeptisch ... und jetzt bin ich süchtig danach.
 
 
 
 
Zutaten:
 
1000 g Butternusskürbis
100 - 200 ml Wasser
1 Vanillestange
500 g   Gelierzucker aus Rohrzucker 2:1
200 g   Kokosmilch
Saft von 2 Zitronen (oder 10 g Zitronensäure)
2 TL Kokosflocken
 
Zubereitung:
Kürbis mit dem Sparschäler schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
Wasser in einem großen Topf stark aufkochen, Kürbis zugeben und Temperatur reduzieren. Vanillestange aufschneiden, Mark herauskratzen und beides zum Kürbis geben. Bei halb geschlossenen Deckel 20-30 Minuten leicht sprudelnd kochen bis der Kürbis weich ist. Mehrmals umrühren und gegebenenfalls am Anfang etwas Wasser zufügen. Nach der Hälfte der Kochzeit Kokosmild angießen.
 
Wenn der Kürbis weich gekocht ist, den Topf vom Herd nehmen, Vanillestange entfernen und den Kürbis mit dem Zauberstab pürieren. Zucker und Zitronensaft dazugeben und unter Rühren noch einmal aufkochen und 2 Minuten sprudelnd kochen. Zum Schluß die Kokosflocken hinzufügen.
 
Die Marmelade in sterile Gläser füllen , verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
 
Viel Spaß beim Nachkochen.
 

 


Kommentare:

  1. Das hört sich lecker an...
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin jetzt genauso skeptisch wie du es wohl am Anfang warst, aber wenn ich die Zutaten sehe, kann ich mir schon vorstellen, dass was Leckeres draus wird. Liebe Grüße, Caroline

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alexandra,
    vielen Dank für die Rezepte. Ich liebe Kürbis in allen Variationen und werde es bestimmt beides ausprobieren.

    LG, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die Rezepte :-)
    LG. Solveig

    AntwortenLöschen