15.04.2016

Flaschenpost

Vor einiger Zeit bat mich meine Nachbarin um Einladungen zu ihrem 50. Geburtstag ... Vorgabe war nur die Farbe: ROT und GRAU.

Ich weiß nicht warum, mir ist einfach nicht das Richtige eingefallen. Die Karte sollte ja irgendwie auch zu ihr passen. Pinterest hat mir dann geholfen.

Ich sag nur so viel: Sie ist ein Sektperlchen ... 





Ich bin wirklich gespannt, wie die Reaktion darauf ist ... es ist ja doch mal was ganz anderes. 

(Die kleinen Sektflaschen habe ich natürlich nicht leer getrunken ... die durfte ich mir bei einem Weingut abholen)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Ich finds grandios und echt mal ganz was anderes! Farbwahl passt super zusammen und auch die Füllung mit den Papierschnipseln und die kleinen Minifläschchen in der Flasche .... klasse!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinnig tolle Einladungen hast Du da gemacht! Wirklich ein Traum!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
  3. mei de werden AUGAL macha...
    ech ah liabe IDEE

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Richtig toll und ein toller Einklang in eine feuchtfröhliche , runde Feier :-)
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. eine richtig klasse Idee. Ich hätte Dich auch mal damit beauftragen sollen.
    sieht toll aus.Wird nur schwierig mit Briefkasten.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Die schauen wirklich toll aus. Ich hab noch 5 Jahre bis zur 50. ;) Ich melde mich dann frühzeitig. *hihi*
    GlG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was ist denn in der Flasche denn alles drin?
    Kann man auf dem Bild nicht erkennen, ich sehe nur
    einen Würfel und Schnipsel.
    Lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Idee und ein wunderschönes Resultat.

    GLG
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Nette Idee, da kann doch keiner eine Einladung absagen, so schön wie die geworden sind ! :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alexandra,
    eine super außergewöhnliche Idee. Toll.
    Ich schließe mich Ulrike an: die Einladung muss man einfach annehmen!!!
    Einen schönen Sonntag, Antje

    AntwortenLöschen