02.04.2018

Zu spät



...

Sorry, ich hab es einfach nicht früher geschafft.
Aber besser spät, 
als nie.

Hier ist mein Beitrag zum
Monatsthema

TECHNIK.

Ich habe mich für die TODO einschieden.

Viel zu selten nutze ich sie.

Für meinen Beitrag habe ich ein kleines Büchlein angefertigt.





 Hier ist die Anleitung dafür:

Als erstes muss du die TODO natürlich an den Strom anschließen.
Ich lege dazu sofort die DIE auf die Heizplatte.

Sobald das grüne Lämpchen aufleuchtet,
legst du die Heißfolie auf die DIE und deine bezogene Hartpappe.

 (Die Rückseite der Hartpappe habe ich erst im Nachhinein bezogen)

Nun kommt die Acrylplatte A auf das Projekt.

Gerät auf Stufe 4,5 einstellen und nun kann auch schon 
kräftig gekorbelt werden.


 Und so sieht das Ganze dann fertig aus.
Ich muss gestehen
...
Es war mein erster Versuch 
und ich war so positiv überrascht, 
dass es gleich so gut  geklappt hat.


 Und weil mir das so gut gefallen hat,
habe ich es gleich noch mal getan.
Hier habe ich Untersetzer aus Kunstleder aufgehübscht.

Da das Material weicher ist als die Hartpappe,
musst du die TODO hierfür auf 3,5 einstellen.


Viel Spaß beim Nachwerkeln.


 Ich wünsch euch noch einen schönen Ostermontag.
Bis ganz bald
Alexa

Kommentare:

  1. Das ist eine supertolle Idee, liebe Alexa mit feinem Ergebnis!
    Hab leider keine Todo ...
    Hab trotzdem ganz lieben Dank für die Anleitung!!!
    Herzliche Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Die Effekte sind schon toll ...
    und ich muss gestehen - meine steht auch mehr als das sie läuft :(
    Wenn da nicht immer all die *Pflichtaufgaben* wären

    Sei lieb gegrüßt
    Bella

    AntwortenLöschen