16.10.2017

Stille




Leider gehören auch diese Karten zum Alltag.
Und genau nach diesen Karten werde ich oft gefragt.

Da mein Bestand so ziemlich aufgebraucht ist,
habe ich mal einen Schwung neue gemacht.

...

Alexandra kam beim Kreativfest 
die zündende Idee,
wie man Stempelabdrücke mit der 
Heißfolie veredeln kann.
Seit dem bin ich mal wieder im Goldrausch *lach.

...

Wenn euch diese Technik interessiert,
hinterlasst doch einen Kommentar
und ich werde euch 
eine Anleitung schreiben.





verwendete Materialien


...

Ich wünsch euch noch einen sonnigen Tag.

Bis bald
Alexa


Kommentare:

  1. Liebe Alexa
    Die Karten sind sehr edel und geschmackvoll. Passen sehr gut zu diesem traurigen Anlass.
    Liebe Grüsse, nadia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexandra, ich bin begeistert von Deinen Karten. Ich war am Samstag auch auf dem Kreativfest bei Alexandra und habe die Folie u den Flüssigkleber gesehen. Würde mich sehr interessieren, wie das mit einem Stempelabdruck funktioniert.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. jaaaaaaaaaaaa büüüüte liebe Alexandra
    ich war nicht auf dem Kreativfest aber neugierig bin ich schon wie du das machst mit den Stempelabdrücken
    Liebe Grüße
    Ulli
    Ulli61@u-buehler.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Alexandra... ja auch das gehört dazu und es sind wunderbare, edle Karten geworden!
    Leider muss ich heute Abend eine zu einem direkten Anlass fertigen, danke dir für die schöne Inspiration.
    Und wie das mit dem veredeln des Stempelabdrucks funktioniert, interessiert mich auch sehr... es ist ein sehr sehr schöner Effekt!

    Ganz liebe Grüße und ein Danke im voraus
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Alexa,

    ich bin begeistert von diesen zarten leichten goldenen Blättern! Sie passen wunderbar für diesen Anlass.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alexandra,
    das sind wieder sehr schöne Werke und ja das würde mich auch interessieren wie das geht ;-)
    GLG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag diese Kreationen
    weiter so und viel Glück!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Alexandra. Die Karten sehen sehr schön aus :-)! Ich wüsste auch gerne, wie die Veredelung von Stempelabdrücken mit Heissfolie geht. Bereits zum Voraus vielen Dank für die Anleitung an sibylle.oesch@gmx.ch! Liebe Grüsse, Sibylle

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Alexandra,
    die Karten sind genial, würde Dich gerne nach der Anleitung fragen. Hab mir Folie und Kleber im Sommer in Rösrath bestellt aber noch nicht ausprobiert. Herzlichen Dank dafür.
    Liebe Grüße Monika
    ml2306@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Alexandra
    Eine wunderschöne Karte und tolle Technik. Ich bin schon lange grosser Fan von Alexandra Renke und war sehr traurig, dass ich nicht auf das Fest kommen konnte. Würde sehr gerne die Technik susprobieren.
    LiebeGrüsse
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Alexa, traurig, aber sehr sehr schöne edle Karten. Ich glaube ich stand dabei, als Alexandra das ausprobiert hat, aber ich weiß leider nicht mehr wie. Liebe Grüße, Caroline

    AntwortenLöschen
  12. Eine edle Karte für eine än Traueranlass. Und da ist sie ja wieder,die Doppellnie bei dieser Stempelabdruck-Folienvariante. Ist echt interessant! Es war übrigens schön, Dich mal kennenzulernen.
    GLG, Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht so zart und edel aus. Wunderschön. Die Folierung gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen