20.10.2017

Anleitung


Zu meinem letzten Post hatte ich 
euch eine Anleitung versprochen.

Hier ist sie.
 Die Bilder sind jetzt leider nicht so der Knaller,
es ist schon spät und dunkel draußen,
aber ich wollte euch nicht länger warten lassen.

Ihr benötigt folgendes Material:


Spachtel & Acrylstempelklotz
(aus meinem Fundus)



Du streichst etwas Deco foil Gel oder Deko foil Flüssigkleber
auf eine Folie glatt
und drück vorsichtig deinen Stempel hinein.


 Dann drückst du das Motiv auf dein Papier.
Ich verwende dafür am liebsten die Hauskollektion.

Jetzt musst du kurz geduldig sein und den Kleber etwas trocknen lassen.
Ein paar Minuten reichen.


Anschließend legst du ein Stück Heißfolie auf den Stempelabdruck
und reibst mit leichtem Druck darüber.


...

Und nun vorsichtig abziehen.

Tataaaa

Wie du siehst,
es ist kein Hexenwerk.

Die Idee kam beim Kreativtreff von Alexandra.

 
  
Wenn du  für diese Technik das 
Deco foil Transfergel benutzen möchtest,
funktioniert dies allerdings nur mit der Minc.

 Und natürlich kannst du auch andere Stempelmotive benutzen,
ich fand die Blätter einfach nur so passend.

...

Nun ganz viel Spaß beim Nachwerkeln.

Bis ganz bald.
 Alexa

...

Psssttt:
Schau doch mal in der 
vorbei, da sind ganz süße 
Engelstempelchen eingezogen, 
passend zum Designpapier.
 

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee, die euch da gekommen ist! So habe ich auch ohne Minc eine wunderschöne Möglichkeit. Danke für die Anleitung 😊

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee und Anleitung - auch ohne das Maschinchen.
    Dankeschön und liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung "Folieren ohne Gerät"!
    Wie leicht/schwer geht der Kleber vom Stempel wieder ab - gibt es da einen Trick/Tip??
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  4. Ganz lieben Dank! Es sieht einfach wunderschön aus ❤️
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen